Le Barcarés

Camping-Car-Park Port Barcarés

Quai des Tourettes

Port Barcarés

SAM 1599klein

 

Auch wenn der französisch sprechende elektronische Rezeptionist einen manchmal zum Verzweifeln bringt, nach dem Kauf der Camping-Car-Card (4€) und dem anschließenden Aufladen, bzw. bezahlen (pro Tag 9,60€) kommt man problemlos durch die Schranke.

SAM 1601klein

Der unparzellierte, komplett umzäunte Platz bietet Stellfläche für ca. 60 Wohnmobile. Jedes Mobil hat Anspruch auf 35 m² Fläche.

SAM 1596klein

Einige Bäume und ein Platz mit Bänken und Tischen machen den Platz wirklich angenehm gemütlich.

SAM 1585klein

W-Lan gibt es zwar, der Empfang lässt allerdings sehr zu wünschen übrig. Wirklich ins Netz kommt man (nach Eingabe der E-Mail-Adresse) nur direkt am Eingang und auch nur unter freiem Himmel. Da die Umgebung von Le Barcarés allerdings zu den windigsten Regionen Frankreichs zählt, haben wir die Verbindung nur äußerst selten nutzen können.

Die Umgebung:

Der Strand ist fussläufig in fünf Minuten zu erreichen. Allerdings sind dort Felsen im Wasser, zum Baden sollte man also noch etwas weiter gehen. Direkt am Platz befindet sich der Hafen, gerade am Abend bietet sich dort ein wunderschönes Bild. Die Stadt ist ca. 1-2 Kilometer entfernt. Dort gibt es einen wunderschönen Spielplatz direkt an der Promenade. Einkausmöglichkeiten gibt es dort ebenfalls einige.

SAM 1625

Freizeit:

Durch die anständigen Winde in der Gegend ist der Sport Nummer 1 hier natürlich das Kite-Surfen. Überall leuchtet einem die Werbung dafür entgegen. Aber auch für ruhige Spaziergänge ist die Gegend durchaus geeignet.

Hier noch ein paar Eindrücke:

Der Weg zum Strand im Hauptort von Le Barcarés

SAM 1532klein

Endloser Strand

SAM 1535klein

Der Himmel hier sieht so oft aus wie gemalt

SAM 1538klein

SAM 1541klein

Die Pyrenäen

SAM 1547klein

Ein See direkt vom Meer gespeist

SAM 1568klein

Mathilde unter Palmen

SAM 1573klein

Fazit:

Der Camping-Car-Park befindet sich in einer guten Ausgangsposition für allerlei Unternehmungen. Der Preis von 9,60€ pro Tag ist dank des fehlenden W-Lans für uns allerdings etwas zu hoch gewesen. Vor allem da wir durch die Panne so lange hier gebunden waren. Die direkte Umgebung gehört nicht zu der Schönsten in Le Barcarés, es ist allerdings nicht weit zu den wirklich wundervollen Orten. Wir haben uns hier sehr wohl gefühlt. Überwiegend suchen Franzosen diesen Stellplatz auf. Nur vereinzelt verirren sich ein paar Deutsche hier her. Die Camping-Car-Card ist übrigens auf allen Camping-Car-Parks nutzbar. Eine einfache Aufladung ist sogar über das Internet möglich.

Du darfst diesen Beitrag sehr gerne teilen...Share on FacebookTweet about this on Twitter

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *