Dénia

Unsere Route führt uns weiter nach Dénia. Laut dem Stellplatzführer des ADACs sollte dort ein Wohnmobilstellplatz sein. Aber auch nach mehreren Kilometern war nichts zu finden. Da wir nach vier Tagen freistehen aber dringend Strom brauchten – Eddys Batterie lädt leider nicht während der Fahrt – dehnten wir unsere Suche ausnahmsweise auf Campingplätze aus. Zu unserem Glück fanden wir einen, der in der Nebensaison sogar vergünstigte Plätze für Wohnmobile anbietet.

Camping „Los Llanos“

Partida Deveses, D 72 – 03700 Denia, Alicante

Kosten (Nebensaison): 12€/Tag, VE, Poolnutzung, Dusche, 300 MB Internet inklusive (weitere 300 MB 1,90€)

Waschmaschine und Trockner sind vorhanden (3 oder 4€), Spielplatz, Bar, Minimarkt am Platz

Der Campingplatz ist einfach, aber funktional ausgestattet. Es ist alles vorhanden, was man benötigt. Der Platz wird geprägt von Dauercampern. Einige Deutsche, aber auch viele Engländer nutzen den Platz als Winterdomizil. Gerade in der Nebensaison nutzen einige Wohnmobile die Vergünstigung und verweilen ein paar Tage.

Fazit: Günstiger kann man die Vorteile eines Campingplatzes kaum in Anspruch nehmen. Da wir auf Internet angewiesen sind, um euch immer brav auf dem Laufenden zu halten, haben uns die 300 MB pro Tag wahrlich nicht ausgereicht. Aber für den normalen Gebrauch reicht das bestimmt. Den Campingplatz können wir empfehlen. Vor allem die Nähe zum Strand ist natürlich wirklich super. Weitere Infos bekommt Ihr – sogar auf deutsch – hier.

Du darfst diesen Beitrag sehr gerne teilen...Share on FacebookTweet about this on Twitter

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *